portrait
J. Wolter

 

Unter dem Label ikarmedia, ikarusfilm und Potsdamer Art Video" enstanden seit 2005 Videoarbeiten zu den Themen:

*Dokumentation

*Portrait

*Feature

*Impression

*Interview,

die hier beispielhaft gezeigt und auf YouTube veröffentlicht wurden.

Ein Klick auf das Bild öffnet das Video!

 

Bei Interesse für eine Produktion zu den o.g. Themen, bitte unter "Kontakt" eine Nachricht zwecks Rücksprache hinterlassen.

LINKS

 

Bartsch, Volker

Blumberg, K.T.

Brüne, Gudrun

Busching, Claudia

Ehrt, Rainer

Förderverein, Potsdam-Museum

Göringer, Armin

Skowron, Wojtek

Lepore, Giancarlo

Meininger, Mikos

Möller, Stephan

Vent, Hans

von Bruchhausen, Gisela

Yamanobe, Hideaki

Zeidler, Frank-Michael

Zipser, Pomona

Katja Gadebusch-Leist

facebook

Clipübersicht zum Thema:  Portrait

clipbildEin Leben für die Fotografie, Minika Schulz-Fieguth, Fotografin
Produktion:
Ikarusfilm,2016

Länge:13min
clipbild"Der Mond" - eine musikalische Interpretation
Der Komponist und Pianist Johann Gottlob v. Wrochem komponierte ein Klavierstück, inspiriert durch die thematische Bildweberei der Kunstweberin Katja Gadebusch-Leist zum Thema "Mond". Das Videofeature zeigt den Pianisten bei der Aufführung seiner Komposition.
Produktion:
Ikarmedia,2016

Länge:13:12 min
clipbild...und so langsam begann ein Verstehen
Die Potsdamer Fotografin Monika Schulz-Fieguth beobachtete mit ihrer Fotokamera das Leben der Mönche im Zisterzienserkloster Heiligenkreuz im Wienerwald. Im Jahr 2011 erschien ihr Buch "Licht einer stillen Welt" mit den atemberaubenden Fotografien. Das Videofeature von Joachim Wolter zeigt die Fotografin bei den Vorbereitungen zu einer Galerieausstellung der bemerkenswertesten Fotos aus diesem Buch. Aussagen zur Motivation zu dieser Arbeit und ihre Gedanken bei der Betrachtung der Fotos werden vermittelt.
Produktion:
ikarusfilm,2016

Länge:8:40
clipbildGisela von Bruchhausen
Interview mit Gisela v. Bruchhausen (Bildhauerin) über die Bildhauergruppe ODIOUS anlässlich der Ausstellung '30Jahre Bildhauergruppe ODIOUS' im Georg-Kolbe-Museum Berlin.
Produktion:
Ikarmedia,2012

Länge:7.38
clipbildDer Bildhauer David Lee Thomson im Interview.
Interview des Bildhauers David L. Thompson anlässlich der Austellung '30 Jahre ODIOUS' im Georg-Kolbe-Museum Berlin
Produktion:
Ikarmedia,2012

Länge:7.30
clipbildDer Bildhauer Klaus Duschat im Interview.
Interview des Bildhauers Klaus Duschat anlässlich der Austellung '30 Jahre ODIOUS' im Georg-Kolbe-Museum Berlin
Produktion:
Ikarmedia,2012

Länge:7.50
clipbildDer Bildhauer Hartmut Stielow im Interview.
Interview des Bildhauers Hartmut Stielow anlässlich der Austellung '30 Jahre ODIOUS' im Georg-Kolbe-Museum Berlin
Produktion:
Ikarmedia,2012

Länge:10.26
clipbildDer Bildhauer Klaus Hartmann im Interview
Interview des Bildhauers Klaus Hartmann anlässlich der Austellung '30 Jahre ODIOUS' im Georg-Kolbe-Museum Berlin
Produktion:
Ikarmedia,2012

Länge:4.41min
clipbildDer Bildhauer Gustav Reinhardt im Interview
Interview des Bildhauers Gustav Reinhardt anlässlich der Austellung '30 Jahre ODIOUS' im Georg-Kolbe-Museum Berlin
Produktion:
Ikarmedia,2012

Länge:8.36min
clipbildTwist your Life
Im Mittelpunkt dieser filmischen Betrachtung zum Mobiltwister Gustav Reinhardt's stehen Beobachtungen bei seiner Arbeit am Twister, Aussagen des Künstlers und der Besucher und Impressionen einer Vernissage.
Produktion:
Ikarmedia,2006

Länge:7.31min
clipbildMelanie Barth - Arkordeonistin
Eine Beobachtung der Akkordeonistin während einer Lesung "Lyrik und Tango" im Kunsthaus san titre
Produktion:
PAV,2013

Länge:3.30min
clipbildKatja Gadebusch-Leist
'Katja ist Weberin; sie wirkt am Teppich der Zeit, in der Bewegung von Kette und Schuss, in einer Zeit, deren Uhren anders gehen. Der Webstuhl arbeitet anders als die Maschine. Mond, ach lass mich auf deinen Staub, deine Steine meinen Fuss nie setzen, nur meinen Schmerz. nur Aug und Fantasie...' Das Videoportrait von Joachim Wolter zeigt Katja in der Natur und bei ihrer kuenstlerischen Arbeit in der Vergangenheit und in der Gegenwart.
Produktion:
ikarmedia,2015

Länge:9.45min